Podestplätze beim Sommernachtslauf

 

Trotz der anhaltenden Hitzewelle starteten die Läufer der Arnstorfer LG auch in diesem Jahr wieder beim Pörndorfer Sommernachtslauf.

Mit insgesamt 11 Läufern sind sie angetreten und konnten dabei einmal mehr Podestplätze erreichen.

Alois Wimmer holte sich den Sieg auf der Strecke über 7350m in seiner Altersklasse M65. Er erreichte das Ziel nach 31:42 Min.

Ebenfalls den ersten Rang sicherte sich Petra Straubinger in der Altersklasse W50 mit einer Zeit von 38:49 Min.

Mit 40:58 Min. belegte Christine Venus in dieser Klasse Rang 4.

Bei den Senioren M50 erreichte Roland Eder Rang 6 mit 31:46 Minuten und Manfred Felixberger Rang 9 mit der Zeit von 33:40 Minuten.

Daniel Eder startete in der Klasse Männer M20. Seine Endzeit von 34:26 Min. brachte ihm Platz 8 in der Wertung.

Die Silbermedaille in der Klasse U20 männlich holte sich Lukas Blindauer mit einer Zeit von 15:34 Min. Er startete auf der Strecke über 3650m, wobei gleichzeitig der Hobbylauf gewertet wurde.

Hier erreichte Angelika Stasik in der allgemeinen Damenwertung Rang mit der Zeit von 20:58 Min., Conny Bauer belegte Rang 7 mit 21:07 Min. und Cornelia Felixberger Platz 10 (23:09 Min.)

 

Alois Straubinger erreichte nach 22:24 Minuten die Ziellinie. Dies bedeutete Rang 9 in der allgemeinen Männerklasse.


Niederbayerische Meister Langstaffel 3x1000 m

Im Rahmen des 24. Pfingstmeetings in Pocking wurde in diesem Jahr die Niederbayerische Meisterschaft der Langstaffel ausgetragen.

Einmal mehr konnten die Athleten der Arnstorfer Laufgemeinschaft ihr Können unter Beweis stellen.

Daniel Eder, Roland Eder und Lukas Blindauer gingen in der 3 x 1000m-Staffel an den Start. Nach den guten Vorgaben der ersten beiden Läufer konnte Schlussläufer Lukas Blindauer durch einen hervorragenden Endspurt den Sieg mit 3 Sekunden Vorsprung vor der Staffel der SVG Ruhstorf/Rott sichern.

 

Die Zeit von 10:05:79 Minuten brachte neben dem Meistertitel auch einen neuen Vereinsrekord ein.


Bayerische Meisterschaft 2018 Regensburg

Alois Wimmer, Trainer und erfolgreicher Läufer der Arnstorfer Laufgemeinschaft e.V., konnte wieder einmal sein Können unter Beweis stellen.

Er startete bei den Bayerischen Seniorenmeisterschaften 2018 im Stadion am Weinberg in Regensburg und war dort – trotz der sommerlichen Temperaturen - sehr erfolgreich.

Am Samstag stand der 1500m-Lauf auf dem Plan. Hier holte sich Alois Wimmer den zweiten Rang der Altersklasse M65 in einer sehr guten Zeit von 5:27:47 Minuten.

Der Sonntag sollte allerdings noch erfolgreicher verlaufen.

Zuerst startete Wimmer auf der Strecke über 800m und holte sich dort wiederum Platz zwei. Er erreichte die Ziellinie in 2:44:04 Minuten.

Rang eins und somit den Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse M65 holte sich Alois Wimmer dann aber auf der 5000m-Strecke.

 

Souverän siegte er in einer Zeit von 21:16:09 Minuten vor seinen Konkurrenten.